Lehrgang abgeschlossen

MEDIENSERVICE, Lichtenberg, am 26. Februar 2014

24 Mediatoren haben Ausbildung mit Auszeichnung bestanden

Der von Lehrgangsleiter Mag. Wolfgang Vovsik „ als eine der besten Gruppen, die ich je gehabt habe“  beschriebene Lehrgang, hat vor kurzem die Mediatoren-Ausbildung am MIT Institut in Lichtenberg abgeschlossen. Die 24 Mediatoren haben bereits während der eineinhalb-jährigen Ausbildung Kunden akquiriert. Dies ist ein erwünschtes und erfreuliches Novum für nachfolgende Gruppen. "Nachahmung erwünscht"!

Das MIT - Institut für Mediation, Identitätsentwicklung und Training - in Lichtenberg ist eine von wichtigen Institutionen wie dem Wissenschaftsministerium, dem Justizministerium, der Wirtschaftskammer oder dem Land Oberösterreich anerkannte Beratungs-, Mediations- und Bildungseinrichtung. MIT-Inhaber Mag. Wolfgang Vovsik ist für seine Verdienste um das Bundesland Oberösterreich bereits mit der Ehrenurkunde des Landes ausgezeichnet worden.

Ein Schwerpunkt des MIT Institutes ist die Mediation. Mediatoren kommen dann zum Einsatz, wenn Konfliktfälle außergerichtlich ausgetragen werden. Vor kurzem hat ein 24-köpfiges Team den auf drei Semester angelegten Mediations-Lehrgang abgeschlossen. „Diese 24 Leute waren meine bis dato beste Ausbildungsgruppe. Sie haben sich gegenseitig am meisten unterstützt, am meisten motiviert, erstklassige Prüfungsergebnisse abgeliefert und bemerkenswerte Lösungen erarbeitet. Diese Truppe war für mich als Ausbildungsleiter eine Bereicherung“, erklärt MIT-Inhaber und Lehrgangsleiter Mag. Wolfgang Vovsik.

Den letzten Schliff der Ausbildung erhielten die TeilnehmerInnen bei einem einwöchigen Aufenthalt im Sölktal in der Steiermark.  Dort gab es eine komprimierte Auseinandersetzung und viel Selbsterfahrung für die TeilnehmerInnen. Die Ecken und Kanten, die in der Welt stören, wurden weggeschliffen“, sagt Vovsik.

Auch die TeilnehmerInnen waren von der Ausbildung begeistert. „Wir haben von der Einzel- bis zur Großgruppen-Mediation alles gelernt. Während der Ausbildung waren wir bereits selbstständig tätig und haben KundInnen akquiriert. Als Gruppe haben wir uns den Prüfungsstress genommen. In Summe war es eine tolle Erfahrung. Und unsere Gruppe ist sogar von 24 auf 25 Personen angewachsen, weil eine Teilnehmerin Mutter geworden ist“, schildert Kurs-Absolventin Susanne Jarolim mit einem Lächeln auf den Lippen.

Das MIT Institut selbst setzt auf Internationalität. So stammen die TrainerInnen aus ganz Europa. Gleichzeitig gibt es einen guten Mix von Männern und Frauen. Auch bei den TeilnehmerInnen geht das Interesse weit über Österreichs Grenzen hinaus: Aus Deutschland, der Schweiz und Italien reisen Interessenten an, um sich in Lichtenberg beim MIT Institut fortzubilden.

Bild:
Die Mediatoren-Gruppe ist während der dreisemestrigen Ausbildung zu einer Gemeinschaft gewachsen.
Bildrechte: MIT Institut, Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
Mag. Wolfgang Vovsik , Institut MIT, Schmiedbachweg 11, 4040 Linz

erstellt von:
Agentur Strategische Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Daniel Wolf
Wohnpark 3, 4040 Lichtenberg
Tel.: 0732/273737
E-Mail: presse@monika-ratzenboeck.at
Netz: www.monika-ratzenboeck.at